Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Veyron 16.4 Prototyp


2003

Bugatti (F) Veyron 16.4 Prototyp (2003) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Die Prsentation des Bugatti Veyron 16.4 war ber mehrere Jahre immer wieder verschoben worden. Die erste ffentliche Ausfahrt geschah 2000 in Paris. Anschlieend dauerte es jedoch bis zur Auslieferung des ersten Autos an einen Kunden drei Jahre. Auf dem Weg hierzu wurden insgesamt 17 Prototypen gebaut, bis smtliche Komponenten ausreichend gestestet waren. Hier ein Modell, bei dem zwecks besserer Bremsenkhlung Luftaustrittsffnungen hinter den Vorderrdern vorgesehen waren.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 412   kg/leer 1600
0-100 km/h (sek) 2,9   Maße (mm) L: 4466  B:1998 H:1206
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2700
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder W16   Kaufpreis (2003)
Hubraum (ccm) 7993   Stückzahl 17
Leistung (PS) 1001   Debüt IAA 2001
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Hartmut Warkuss (Bugatti)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Bugatti (F) Veyron 16.4 '2005
 
Rekorde
2005: Schnellstes Serienautomobil aller Zeiten
2005: Schnellste Beschleunigung aller Straßenfahrzeuge: 0-100 km/h: 2,5 Sek.; 0-200 km/h: 7,3 Sek.; o-300 km/h: 16,8 Sek.
2005: Beste Bremsen: 100-0 km/h: 31,4 Meter
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite