Zur letzten besuchten Seite


VW (D) Phaeton W12 4Motion


2002

VW (D) Phaeton W12 4Motion (ab 2002) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

VW-Konzern-Chef Ferdinand Piech hatte die Divise ausgegeben, mit Volkswagen Mercedes anzugreifen. Hierfr war natrlich auch ein Modell im Luxussegment notwendig, am besten mit Zwlfzylindermotor. Der Techniker und Ingenieur hatte denn auch persnlich auf einer Serviette "seinen" Zwlfzylinder skizziert. Der neue Motor in W-Form sollte im Prinzip aus zwei VR6-Aggregaten zusammengesetzt sein und somit kompakter bauen als die Triebwerke der Konkurrenz von BMW (760Li) und Mercedes (S 600). Die Maschine debtierte schlielich Mitte 2002 im neuen Phaeton, fr den extra eine "glserne" Fabrik in Dresden gebaut wurde.

Der Wagen machte auf Anhieb einen guten Eindruck: Sehr nobel, qualitativ sehr hochwertig und teilweise, wie bei der zugfreien Klimaanlage und dem Geruschkomfort (nur 59 dB(a) bei 100 km/h!) sogar neue Standards setzend. Ein erster Vergleichstest mit dem Mercedes S 600 wurde denn auch prompt gewonnen, obwohl Kritiker am Namen und vor allem am hohen Gewicht heftig Kritik bten. Auch das uere, das dem Passat durchaus verwandt war, war gefllig und seris, erregte aber beim Erscheinen durchaus Aufsehen. Hauptschwierigkeit fr das neue Mitglied der Luxusfamilie war das mangelnde Prestige des Herstellers.

2003 schob Volkswagen eine um 12 cm verlngerte Version des Phaeton nach.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 2366
0-100 km/h (sek) 6,7   Maße (mm) L: 5055  B:1903 H:1450
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,3   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder W12   Kaufpreis (2002) ab 104.100,- EUR
Hubraum (ccm) 5998   Stückzahl
Leistung (PS) 420   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Thomas Ingenlath (VW)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 15/2002, S.26 ET
Auto Motor Sport 16/2002, S.68 VT
mot 13/2002, S.26 VT
Auto Magazin 7/2002, S.38 ET
Das neue Automobil 6/2003, S.40 VT
Auto Focus 5/2004, S.32 Vorst.
AutoBild 29/2002, S.52 VT
AutoBild 19/2003, S.20 VT
AutoBild 16/2004, S.34 VT
AutoBild 1/2008, S.68 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite