Zur letzten besuchten Seite


Maserati Tipo 61 "Birdcage"


1960

Maserati Tipo 61 "Birdcage" (1960) Italien
Markenzeichen   Flagge

Seinen Beinamen "Birdcage" bekam der Tipo 61 von dem nur 30 kg leichten Rahmen aus mehr als 200 kurzen Rohrstcken, der, anders als andere Rahmenkonstruktuktionen, bereits die endgltige Form des Autos zeigte. Das Fahrzeug nahm 1960 in Indianapolis teil. Das weie Fahrzeug des Rennstalls Camoradi gewann mit Stirling Moss und Dan Gurney am Steuer unter anderem 1960 das 1000-km-Rennen auf dem Nrburgring.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 275   kg/leer 600
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1960) ab 10.800,- DM
Hubraum (ccm) 2890   Stückzahl
Leistung (PS) 260   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Maserati Tipo 63 '1961
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 1/1987, S.120
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite