Zur letzten besuchten Seite


Jaguar XJ 12 Series I


1972

Jaguar XJ 12 Series I (1972-73) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Die erste europäische Zwölfzylinder-Limousine seit 1939 (Maybach Zeppelin) kam 1972 auf den Markt. Es war bereits einige Jahre zuvor darüber spekuliert worden, wann denn der bereits im E-Type verwendete Zwölfzylinder auch im XJ angeboten würde, es dauerte aber noch bis 1972. Der Wagen war sofort der Liebling der Journalie und Jaguar war bis zurPräsentation des BMW 750i im Jahr 1987 der einzige Anbieter von Zwölfzylinder-Limousinen auf der Welt.

Der Wagen galt als ruhig, luxuriös und technisch ausgereift. Der dafür geforderte Preis von anfangs knapp unter 40.000,- DM war angemessen. Äußerlich unterschied sich der Zwölfzylinder allerdings nur durch andere Radkappen und ein 'V' im Kühlergrill vom kleinen Bruder.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 225   kg/leer 1760
0-100 km/h (sek) 9,0   Maße (mm) L: 4815  B:1768 H:1343
Verbrauch (L/100 km)(faq) 23,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1972) ab 39.500,- DM
Hubraum (ccm) 5343   Stückzahl 21.488 (S1 + S2)
Leistung (PS) 269   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Jaguar XJ 5,3 Series II '1973
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 5/1964 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite