Zur letzten besuchten Seite


BMW 750iL


1987

BMW 750iL (1987-94) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Der BMW 750 war der erste Zwlfzylinder aus deutscher Produktion seit dem Maybach Zeppelin. uerlich war der Zwlfzylinder nur durch die breitere Niere und die rechteckigen Auspuffrohre von seinen schwcheren Brdern der 7er-Reihe zu unterscheiden. Mit der 7er-Reihe ab 1989 konnte BMW Mercedes-Benz von den Stckzahlen und vom Image erstmals wirklich Konkurrenz machen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 1800
0-100 km/h (sek) 7,4   Maße (mm) L: 5024  B:1845 H:1400
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,5   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1989) ab 130.000,- DM
Hubraum (ccm) 4988   Stückzahl 48.316 (750i und 750 iL)
Leistung (PS) 300   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5200   Design
Claus Luthe (BMW) / Ercole Spada
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
1. deutscher Zwölfzylinder nach dem zweiten Weltkrieg
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 18/1993, S.32 VT
Auto Motor Sport 23/1993, S.94 KB
Auto Zeitung 16/1987, S.6 ET
Motor Klassik 2/2010, S.24 KB
Tuning
Alpina B12 5,0 '1988
MK-BMW 750iL Kat '1990
Schulz-BMW 750i Limousine '1990
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite