Zur letzten besuchten Seite


Volvo Philip


1952

Volvo Philip (1952) Schweden
Markenzeichen   Flagge

Im Mai 1953 wurde der berraschten ffentlichkeit eine Volvo-Studie vorgestellt. Volvo-Chefdesigner Jan Wilsgaard, der bis zum Volvo 850 aus den 90er Jahren fast alle Volvo designed hatte, stellte mit der 'Philip' genannten Limousine einen schwedischen Luxuswagen vor. Vier Tren, amerikanische Linien mit angedeuteten Heckflossen und vor allem ein in Dnemark entwickelter Achtzylinder mit 120 PS unter der Haube wiesen weit in die Zukunft. Tester bescheinigten dem Wagen ein komfortables und schneller Reisen, doch wie so oft blieb auch dieser Traumwagen eine Studie. Die Produktion wre zu teuer geworden und so wurde der Philip ber Jahre hinweg lediglich als Direktionswagen im Volvo-Werk in Eskilstuna genutzt. Der Motor hingegen wurde in LKW-Programm der schwedischen Firma bernommen und fand spter bis 1973 im Volvo Lv420 Verwendung.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1952)
Hubraum (ccm) 3559   Stückzahl 1
Leistung (PS) 120   Debüt Mai 1953
bei Nenndrehzahl (U/min) 4300   Design
Jan Wilsgaard (Volvo)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Volvo VESC '1972
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite