Zur letzten besuchten Seite


Williams-BMW FW 25


2003

Williams-BMW FW 25 (2003) Grobritannien
  Flagge

Zur Saison 2003 wollte BMW-Williams endlich den Titel. Zu diesem Zweck wurde ein vllig neues Auto mit 9 cm krzerem Radstand konstruiert. Fahrer waren - wie in der Vorsaison - Ralf Schumacher und Juan Pablo Montoya. Das Ziel wurde jedoch erneut verfehlt. An Ferraris F2003-GA war auch in der Saison 2003 kein Vorbeikommmen. Es blieb - wie im Vorjahr, lediglich der zweite Platz in Konstrukteurswertung und fr Juan Pablo Montoya der dritte Platz in der Fahrerwertung. Immerhin stand viermal ein Williams FW 25 am Ende eines Rennens ganz vorne. Juan Pablo Montoya war in Monaco und Deutschland ganz oben auf dem Treppchen, Ralf Schumacher siegte auf dem Nrburgring und in Magny-Cours.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 370   kg/leer 600
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4540  B:1800 H:950
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V10   Kaufpreis (2003)
Hubraum (ccm) 2998   Stückzahl
Leistung (PS) 870   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 18700   Design
 
Vorgängermodell Williams-BMW FW 24 '2002
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 4/2003, S.160 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite