Zur letzten besuchten Seite


Iso Isetta


1954

Iso Isetta (1954-58) Italien
  Flagge

Khlschrankfabrikant Renzo Rivolta stieg 1952 in die Automobilproduktion ein. Sein Chefkonstrukteur Gobini entwarf frei von Vorgaben einen Kleinwagen fr zwei Erwachsene, ein Kind und Gepck. Die Eiform war einfach und sicher, ein Rolldach sorgte fr eine gute Klimatisierung und der Einstieg durch eine groe Fronttr gelang problemlos.

Der Zweitakt-Motor hatte zwar nur 9,5 PS, die Leistung reichte jedoch fr das nur 330 Kiogramm schwere Autochen. Sogar Steigungen bis zu 25 % stellten voll beladen kein Problem dar. 1954 und 1955 holten drei Isettas bei der Mille Miglia 1954 und 1955 sogar Klassensiege!

Trotz all dieser Qualitten war die Isetta in Italien kein Erfolg. BMW erkannte jedoch das Potenzial des Autos und erwarb eine Lizens fr Deutschland. Mit einem Viertaktmotor von dem Motorrad R 25 ausgerstet kam die Isetta hier auf beachtlichte Stckzahlen, blieb jedoch ein Zuschussgeschft.


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 85   kg/leer 330
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 2250  B:1340 H:1320
Verbrauch (L/100 km)(faq) 3,75   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 2R   Kaufpreis (1954) ab 3.980,- SFr
Hubraum (ccm) 236   Stückzahl
Leistung (PS) 9,5   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell BMW Isetta 250 '1955
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite