Zur letzten besuchten Seite


Audi Nuvolari quattro


2003

Audi Nuvolari quattro (2003) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Nach der Studie eines Coups auf Basis des A8 von 1997 wurde 2003 erneut auf der Bodengruppe des A8 ein groes Coup realisiert: Der Nuvolari Quattro. Der Wagen war rund 25 Zentimeter krzer als der A8 und die Karosserie wirkte deutlich trainierter. Unter der Haube arbeitete ein 600 PS starker Zehnzylinder aus dem Lamboghini Gallardo, der jedoch um eine Benzin-Direkteinspritzung und ein Turbo-Geblse bereichert wurde. Der Innenraum wurde fr die Studie gegenber dem A8 etwas sportiver und futuristischer im Zweifarbenlook gestaltet, knnte aber durchaus so in der Serie bernommen werden.

Einige technische Highlights wie das aus 18 LED-Einheiten zusammen gesetzte Licht, das sich in Sachen Lichtkegel, Intensitt und Ansprechverhalten variieren lt, oder auch die Sitz-Belegerkennung der Airbags sind jedoch noch nicht serienreif. Das Beste an der Studie war jedoch die Aussicht auf eine Verwirklichung. Tatschlich plant Audi ein hnliches Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Dann allerdings mit konventionellen Scheinwerfern und wahrscheinlich dem hauseigenen V8 aus dem RS6 oder dem W12 aus dem Bentley Continental GT.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer
0-100 km/h (sek) 4,1   Maße (mm) L: 4800  B:1920 H:1410
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V10   Kaufpreis (2003)
Hubraum (ccm) 4635   Stückzahl 1
Leistung (PS) 600   Debüt IAA Frankfurt 2003
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell Audi A8 Coup '1997
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 6/2003, S.16 ET
AutoBild 10/2003, S.22 Vorst.
Auto Motor Sport 12/2003, S.17 Vorst.
AutoBild 21/2003, S.8 Vorst.
AutoBild 28/2003, S.68 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite