Zur letzten besuchten Seite


Mercedes Simplex 60 PS Sportwagen


1903

Mercedes Simplex 60 PS Sportwagen (1902-10) Deutschland
  Flagge

Der Gipfel des Luxus waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts, ähnlich wie heute, großvolumige Sportwagen und verschwenderisch ausgestattete Limousinen. Auf dem Chassis des Simplex 60 PS konnte man beides bekommen. Für das Chassis mit langem Radstand konnte der Kunde auch schwerste Aufbauten ordern. Bekannt ist etwa der große Reisewagen der Familie Jellinek, der heute im Daimler-Benz-Museum in Stuttgart steht. Für sportlich orientierte Kunden gab es hingegen ein kurzes Chassis und offene Aufbauten, wie dieses Modell "Sport". Kombiniert mit einem starken Motor, wie dem 60 PS-Aggregat bekamen die Kunden einen veritablen Sportwagen.

Ein Modell dieses Typs, möglicherweise sogar dieses spezielle Modell, hat eine interessante sportliche Historie: Für das Gordon-Bennet-Rennen im irischen Athy 1903 war eigentlich ein Mercedes Simplex mit 90 PS vorgesehen. Dann vernichtete jedoch am 10. Juni 1903 ein verheerender Brand in der Cannstatter Fabrik das dafür vorgesehen Fahrzeug. Kurzerhand kaufte man bereits ausgelieferte Modelle des Typs Simplex 60 PS zurück. Ein vom amerikanischen Millionär Clarence Gray Dinsmore zur Verfügung gestelltes Modell fuhr dann beim Rennen der Belgier Camille Jenatzky, der wegen seines roten Bartes und des teilweise halzbrecherischen Fahrstils auch der "rote Teufel" genannt wurde. Jenatzky fuhr die leistungsmäßig überlegene Konkurrenz im fernen Irland mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 90 km/h in Grund und Boden. Dieser Triumph begründete den sportlichen Ruf von Mercedes im internationalen Motorsport.

Dieses Fahrzeug wurde im September 2015 zum 'Best of Show' beim Concours d'Elegance von Holyrood House, Edinburgh, gewählt.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1903)
Hubraum (ccm) 9236   Stückzahl 1510 (Alle Var.)
Leistung (PS) 60   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 1400   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite