Zur letzten besuchten Seite


Bentley 4¼-Litre Parallel Door Sedanca Coupe "James Young "


1937

Bentley 4¼-Litre Parallel Door Sedanca Coupe "James Young " (1936-40) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

James Young liess sich für dieses 3-Position Cabrio etwas ganz Besonderes einfallen: Die Fahrertür auf der rechten Fahrzeugseite war nicht wie bei allen anderen Autos vorne oder hinten angeschlagen, sondern ließ sich parallel zur Karosserie nach hinten klappen. Die Beifahrertür auf der anderen Seite war allerdings konventionell zu öffnen. Erster Kunde eines solch außergewöhlichen Fahrzeugs war ein Mister A.H. Pass, der sich diese ungewöhnliche Methode zur Öffnung von Türen als Erster patentieren hatte lassen. James Young baute aber auch noch weitere Aufbauten für diverse Bentley und Rolls-Royce mit diesem Feature. So auch diesen Wagen für einen Mister G. de Baat aus West Byfleet in England.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer 1700
0-100 km/h (sek) 19,0   Maße (mm) L: 4877  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 12,5   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1937) ab 1.150,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 4257   Stückzahl 1241
Leistung (PS) 125   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite