Zur letzten besuchten Seite


Lamborghini Murcilago R-GT


2003

Lamborghini Murcilago R-GT (2003-04) Italien
Markenzeichen   Flagge

Auf Nachfragen von Kunden prsentierte Lamborghini 2003 auf der Frankfurter IAA den Murcilago R-GT. Nach dem Willen seiner Erbauer sollten mit diesem Sportgert Privatteams in der FIA-GT-Meisterschaft, der American Le Mans-Series und beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans eingesetzt werden. Im Gegensatz zum Serienpendant verfgte der R-GT nur ber Hinterrad- anstatt ber Allradantrieb. Der Motor war ein wenig strker als in der Serie und die Karosserie bestand aus Kohlefaser, was das Gewicht auf nur 1100 Kilogramm drckte. Partner bei der Entwicklung war die deutsche Firma Reiter Engineering Leider erwies sich der Wagen bei seinen ersten Einstzen weder als standfest, noch als konkurrenzfhig.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 330   kg/leer 1100
0-100 km/h (sek) 3,8   Maße (mm) L: 4700  B:2058 H:1110
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2665
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (2003) ab 495.000,- EUR
Hubraum (ccm) 6192   Stückzahl 14
Leistung (PS) 600   Debüt IAA Frankfurt 2003
bei Nenndrehzahl (U/min) 7700   Design
Luc Donckerwolke
 
Vorgängermodell Lamborghini Diablo GTR '2000
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Sport Auto 10/2004, S.128 ET
Auto Motor Sport 6/2004, S.214 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite