Zur letzten besuchten Seite


Horch 303 Tourenwagen


1926

Horch 303 Tourenwagen (1926-27) Deutschland
  Flagge

Der erste Serien-Achtzylinder Deutschlands war der Horch 8, der als Sensation der Berliner Autoausstellung im Oktober 1926 vorgestellt wurde. Der nunmehr Typ 303 genannte Wagen besa einen glattflchig gestalteten Reihen-Achtzylinder in aufwendiger Bauweise. Der 303 und seine Nachfolger waren damit die ersten Wagen, die den amerikanischen Luxusautos in nichts nachstanden. Der groe kommerzielle Erfolg stellte sich jedoch erst mit dem Typ 350 ein, der wie auch seine Nachfolger eine dem amerikanischen LaSalle nachempfundene, beraus ansprechende Karosserie erhielt.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 100   kg/leer 1890
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4700  B:1765 H:1900
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8   Kaufpreis (1926) ab 11.900,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 3132   Stückzahl 1471
Leistung (PS) 60   Debüt Berliner Autoausstellung Oktober 1926
bei Nenndrehzahl (U/min) 3200   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Horch 350 Tourenwagen '1929
 
Rekorde
Erster Serien-Achtzylinder Deutschlands 1926
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite