Zur letzten besuchten Seite


BMW 750iL "James Bond - Der Morgen stirbt nie"


1997

BMW 750iL "James Bond - Der Morgen stirbt nie" (1997) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Von 1997 bis 2001 fuhr James Bond nicht mehr Aston Martin oder Lotus, sondern BMW. Im Film "Der Morgen stirbt nie" kmpfte der britische Agent gegen den Medienmogul Caver und bediente sich hierbei neben einem Range Rover und einem BMW Z3 vor allem des BMW 750iL. Als Besonderheit verfgte das Auto im Film ber eine Fernsteuerung. Unvergessen die Szene, als James Bond auf dem Rcksitz seines BMW liegend und unter Dauerbeschu der gegnerischen Schergen das Schlachtschiff durch ein Parkhaus in Hamburg per Fernsteuerung dirigiert. Die Wirklichkeit war weit weniger spannend. Der Vordersitz fehlte bis auf den von der Seite sichtbaren Teil der Rcksitzlehne fr diese Einstellungen und Lenkrad, Pedale und ein Bildschirm lie den Fahrer von der Rcksitzbank aus steuern. Das Ende des Wagens im Film war allerdings nicht rhmlich: Vom Oberdeck des Parkhauses durchbrach der Wagen die Seitenmauer und landete mit Totalschaden in einem auf der gegenber liegenden Seite der Strae befindlichen Blumenladen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer
0-100 km/h (sek) 6,6   Maße (mm) L: 5124  B:1862 H:1425
Verbrauch (L/100 km)(faq) 14,2   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1997)
Hubraum (ccm) 5379   Stückzahl 1
Leistung (PS) 327   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite