Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 400i


1980

Ferrari 400i (1980-86) Italien
  Flagge

Anfang der 80er Jahre war der 400i der letzte klassische Ferrari mit Motor und Antrieb vorne. Die weiteren Modelle (512 BBi, 308, Mondial) besaen smtlich einen Mittelmotor. Der Wagen ist unter den Ferrari-Jngern Anfang des 21. Jahrhunderts nicht der Beliebteste. Zu wenig sportlich, zu wenig extravagant. Letzteres ist es jedoch, was manchen Liebhabern die Freundentrnen in die Augen treibt: die ruhige, von Leonardo Fioravanti in Diensten von Pininfarina geschneiderte Auenform ist zeitlos schn. Der Wunsch nach einem Cabrio des 400i wurde leider nicht in Maranello, sondern nur bei Tunern wie der Firma Lorenz erfllt.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 245   kg/leer 1818
0-100 km/h (sek) 6,9   Maße (mm) L: 4810  B:1798 H:1314
Verbrauch (L/100 km)(faq) 14-27   Radstand (mm) 2700
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1984) 146.900,- DM
Hubraum (ccm) 4823   Stückzahl 1303
Leistung (PS) 315   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6400   Design
Pininfarina (Leonardo Fioravanti)
 
Vorgängermodell Ferrari 400 '1976
Nachfolgemodell Ferrari 412 '1985
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 11/1992 KB
Motor Klassik 2/2010, S.24 KB
Oldtimer Markt 7/2007, S.34 KB
Tuning
Lorenz-Ferrari 400i Cabrio '1985
Neuser-Ferrari 400i Cabrio '1982
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite