Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 512 BBi


1981

Ferrari 512 BBi (1981-84) Italien
  Flagge

Mit der Einführung der Einspritzanlage verlor der Motor des 512 BB zunächst 20 PS. Im Laufe der Modellpflege wurde dieses kleine Manko jedoch wieder behoben. Die Unterscheidung zum Vorgänger 512 BB gelang nur anhand des Motors und eines kleinen Begrenzunglichtes in der Frontschürze. Einige Kunden äußerten den Wunsch nach einem Cabrio des Wagens, der aber vom Werk nicht erfüllt wurde. Hier sprang die Firma Lorenz ein, die einen wirklich gelungenen Cabrio-Umbau präsentierten. Wer extremere Umbauten wünschte, wurde beispielsweise bei der Firma Koenig aus München fündig. Dort wurden selbst die ausgefallensten Wünsche nach den dicksten Kotflügeln oder Motorleistungen jenseits der 500 PS erfüllt.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 288   kg/leer 1499
0-100 km/h (sek) 5,9   Maße (mm) L: 4400  B:1830 H:1120
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11-25   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 12B   Kaufpreis (1985) ab 180.000,- DM
Hubraum (ccm) 4942   Stückzahl 1007
Leistung (PS) 340   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Pininfarina
 
Vorgängermodell Ferrari 512 BB '1976
Nachfolgemodell Ferrari Testarossa '1984
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Koenig-Ferrari 512 BBi '1982
Koenig-Ferrari 512 BBi '1983
Koenig-Ferrari 512 BBi Doppelturbo '1983
Lorenz-Ferrari 512 BBi Cabrio '1983

Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite