Zur letzten besuchten Seite


Peugeot 402 DSE Darl'mat


1938

Peugeot 402 DSE Darl'mat (1937-38) Frankreich
  Flagge

Emile Darl'mat war ein Peugeot-Händler in Paris, der von einem schnittigen Roadster auf Basis des Peugeot 302/402 träumte.

Zusammen mit dem Zahnarzt und Designer Georges Paulin wurden zunächst die fantastischen Eclipse-Modelle mit mechanisch betätigtem Klappdach auf Basis des 401 und vor allem des 402 verwirklicht und später die Roadster Darl'mat. So wurden letztendlich 38 Exemplare 302 DS, 15 Stück 402 DS und 49 402 DSE mit Cotal-Vorwählgetriebe gebaut.

Mittels des großen in alle Richtungen verstellbaren Hebels in der Mitte des Amaturenbrettes konnte einer von vier Vorwärts- oder Rückwärtsgängen vorgewählt werden. Dieser wurde dann mit einiger Verzögerung eingelegt. Die Fahrzeuge kosteten - ganz im Sinne des Erbauers - nur ca. 1/3 mehr als die Standard-Modelle von Peugeot.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer 1020
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4040  B:1640 H:1160
Verbrauch (L/100 km)(faq) 16,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1938)
Hubraum (ccm) 1991   Stückzahl 53
Leistung (PS) 70   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4250   Design
Emile Darl'mat
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 4/1992 ET
Motor Klassik 6/1987 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite