Zur letzten besuchten Seite


Sbarro-Lola T70 Replica


1969

Sbarro-Lola T70 Replica (1969-78) Schweiz
  Flagge

1968 wurde Franco Sbarro von Eric Broadley, dem Chef von Lola wegen einer Straenversion des wundervollen Lola T70 angesprochen. Sbarro machte sich an die Arbeit und stattete einen T70 neben anderen Umbauten mit Leder-Interieur, Klima- und HiFi-Anlage aus. Das Ergebnis stellte er auf der Rennwagen-Show 1969 in London aus.

Eric Broadley soll nicht bermig begeistert gewesen sein, willigte aber trotzdem ein, Sbarro 10 T70-Chassis zu liefern. Es handelte sich um die Fahrgestellnummern SL-101 bis SL107. Letztlich wurden wohl ca. 11 Exemplare Des Sbarro-Lola T70 gebaut. Die meisten waren mit 5,7-Liter-V8 von Chevrolet ausgerstet, ein Exemplar erhielt einen 4-Liter-Ferrari-Motor, das letzte Exemplar von 1978 einen 3,3-Liter-Turbomotor von Porsche.

Fr die Fotos bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 300   kg/leer 900
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5000  B:1850 H:950
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2410
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1978) ab 160.000 SFr.
Hubraum (ccm) 5733   Stückzahl 10 oder 11
Leistung (PS)   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Eric Broadley (Lola)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite