Zur letzten besuchten Seite


Delahaye 135 M Cabriolet "Tscher" (VIN 48678)


1938

Delahaye 135 M Cabriolet "Tscher" (VIN 48678) (1935-38) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Dieses Cabriolet auf Basis des Delahaye 135 Coup des Alpes (Chassis-Nr. 48678) erhielt seinen Aufbau vom Schweizer Karosserier Tscher. Der Wagen wurde 1938 von einer Frau Bhler, der Ehefrau von Carl Bhler, einem Bankdirektor in Winterthur, geordert. Frau Bhler soll auch fr die auergewhnliche gelb-braune Farbkombination verantwortlich gewesen sein: Dem Vernehmen nach zeigte Frau Bhler eine Zitrone, in die ein Streichholz mit einem braunen Ende gesteckt worden war, vor und verlangte den Wagen in dieser Farbkombination ...

Direktor Bhler soll den Wagen vor dem Krieg niemals bewegt haben und whrend des Krieges wurde das Auto zunchst eingemottet. Nach dem Krieg kaufte ein Schweizer Industrieller das Auto und benutzte es ausschlielich bei schnem Wetter. 1996 kam das Cabriolet in die Hnde seines dritten Eigners Robert Tamperli, ein groer Freund von Fahrzeugen der Marke Delahaye.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4620  B:1856 H:1400
Verbrauch (L/100 km)(faq) ca. 18,0   Radstand (mm) 2860
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1938)
Hubraum (ccm) 3557   Stückzahl 4 Cabriolets von Tscher
Leistung (PS) 110   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4200   Design
Chapron
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite