Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport Spider "Brichet"


1931

Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport Spider "Brichet" (1929-32) Italien
Markenzeichen   Flagge

Nur das gebaute erste Exemplar des Alfa Romeo 6C 1750 im Jahr 1931 wurde vom Schweizer Karosserier Brichet aus Genf mit einem Aufbau versehen. Der Wagen wurde nach der Fertigstellung auf dem Genfer Autosalon ausgestellt. Von dort wurde der Wagen an einen portugiesischen Grafen verkauft, der nach der Nelken-Revolution 1974 Geld brauchte und den Wagen deshalb nach Frankreich schmuggelte, wo er ihn verkaufte. Von hier aus gelangte der Wagen spter nach England, wo ihn der heutige Besitzer entdeckte und nach Deutschland brachte.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer ca. 1130
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2750
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1931) ab 70.000,- Lire
Hubraum (ccm) 1752   Stückzahl 1
Leistung (PS) 85   Debüt Automobilsalon Genf 1931
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
F. Brichet / Genf
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 14/2009, S.128 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite