Zur letzten besuchten Seite


Audi Shooting Brake


2005

Audi Shooting Brake (2005) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Die kleine, aber feine Gattung der echten "Shooting Brakes", also zweisitziger Sportwagen mit Kombiheck, bekam 2005 auf der Tokyoter Motorshow einen neuen Vorreiter: Den Audi Shooting Brake. Auf der Technik des einige Monate spter prsentierten neuen Audi TT zeigte die Studie, welche Varianten man fr den Sportwagen noch in Erwgung zog. Formal war der Shooting Brake sogar noch gelungener als der das TT Coup. Der relativ massige Wagenkrper geriet durch die etwas grozgigeren Fensterflchen weniger schwer. Praktischer war das Kombiheck ohnehin. An der Front leistete man sich allerdings eine deutlich zu wuchtige Variation des Single-Frame-Grills.

Technisch zeigte der Shooting Brake ebenfalls einige Neuerungen. Neben traditionellen Materialverbindungen wie kleben und nieten wurde auch geltet. Im Innenraum gab es neue Kunststoffe, die jedoch die Anmutung von Leder besaen. Darber hinaus wurde ein neues Navigationsgert eingebaut, das mittels eines portablen Zusatzgertes vorprogrammiert werden konnte, bei Bedarf die Perspektive vernderte und Gang- sowie Geschwindigkeitsempfehlungen gab.

Eine gelungene Studie also, deren Realisierung jedoch nicht ernsthaft angegangen wurde.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer
0-100 km/h (sek) 6,0   Maße (mm) L: 4180  B:1840 H:1350
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2470
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V6   Kaufpreis (2005)
Hubraum (ccm) 3189   Stückzahl 1
Leistung (PS) 250   Debüt Motorshow Tokyo 2005
bei Nenndrehzahl (U/min) 6200   Design
Ulrich Hackenberg (Audi)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 22/2005, S.16 Vorst.
Auto Motor Sport 3/2006, S.40 ET

AutoBild 41/2005, S.14 KVorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite