Zur letzten besuchten Seite


Packard 905 Twin-Six Roadster Coupe


1932

Packard 905 Twin-Six Roadster Coupe (1932-34) USA
  Flagge

1932 prsentierte Packard wieder einen Zwlfzylinder. Nachdem der erste Twin-Six 1923 eingestellt worden war, wurden neun Jahre nur noch Sechs- und Achtzylinder produziert. 1932 steig man jedoch wieder in das Geschft mit den Super-Luxusautos ein. Im ersten Baujahr 1932 verwandte man wieder den Namen Twin-Six, ab 1933 hie der Wagen einfach 'Twelve'. Es gab den Twelve mit fnf verschiedenen Radstnden und 21 (!) Werksaufbauten. Dieses Modell gehrte dereinst dem Schriftsteller J. Welles Wider.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer 1997
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1932) ab 3.750,- US-Dollar
Hubraum (ccm) 7300   Stückzahl 311
Leistung (PS) 160   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3200   Design
 
Vorgängermodell Packard Twin Six '1916
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite