Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Phantom II Sidelight Cabriolet "Hooper" (141TA)


1934

Rolls-Royce Phantom II Sidelight Cabriolet "Hooper" (141TA) (1929-35) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieses Fahrzeug (Chassis-Nr. 141TA; Englische Registrierung: HYU135C; Body-Nr.8326) wurde 1934 fr den Knig von gypten angefertigt. Es handelte sich 'Sidelight Cabriolet von Hooper. Damit war eine offene Ausfhrung gemeint, bei der das Dach vollstndig zurckgeklapptm aber auch mit geschlossenem Dach und hochgekurbelten Seitenfenstern gefahren werden konnte. ALs zustzliches reizvolles Detail konnte auch nur das Dach ber dem Chauffeur zurckgeklappt werden, so dass Cabriolet de Ville entstand.

Seit ca. 1983 befand sich das Fahrzeug allerdings nicht mehr in gypten, sondern in Deutschland. In dieser Zeit wurden umfangreiche Instandhaltungsmanahmen und Verbesserungen ausgefhrt, So besitzt der Wagen heute etwa eine Servolenkung.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer 2700
0-100 km/h (sek) 20,0   Maße (mm) L: 5500  B:1950 H:1900
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3810
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1929) 1.900,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7668   Stückzahl 1681
Leistung (PS) 120   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3000   Design
Hooper
 
Vorgängermodell Rolls-Royce Phantom I 3-Position Drophead Coupe "Barker" '1927
Nachfolgemodell Rolls-Royce Phantom III Cabriolet "Mazzara & Meyer" (3DL116) '1938
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite