Zur letzten besuchten Seite


Audi Forschungsauto


1981

Audi Forschungsauto (1981) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Das 1981 auf der IAA in Frankfurt prsentierte Audi Forschungsauto nahm diverse Details des ein Jahr darauf erschienen Audi 100 vorweg. Die glattflchige Karosserie war von Hartmut Warkuss gezeichnet worden und wies einen hervorragenden Cw-Wert von 0,288 auf. Der sptere Serien-Audi kam diesem Wert mit 0,30 immerhin sehr nahe und stellte einen neuen Weltrekord fr Serienautos auf. Beim Karosseriebau wurden diverse neue Fertigungstechniken (Klebstoffe wurden sogar bei tragenden Teilen verwandt) und Werkstoffe (z.B. in Sandwichbauweise gepretes Aluminiumblech an der Fronthaube) erprobt. Weitere spter in die Serie eingeflossene Details waren etwa der eingebaute Kindersitz, eine Geruschkapselung des Motors und dicke Polster an den Tren.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 180   kg/leer 1179
0-100 km/h (sek) 12,0   Maße (mm) L: 4764  B:1787 H:1408
Verbrauch (L/100 km)(faq) 7,2   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4   Kaufpreis (1981)
Hubraum (ccm) 1588   Stückzahl 1
Leistung (PS) 108   Debüt IAA Frankfurt 1981
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
Hartmut Warkuss
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 21/1981, S.164 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite