Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 308 GTSi


1980

Ferrari 308 GTSi (1980-83) Italien
  Flagge

Mit Einfhrung der Einspritzanlage wurden aus den heibltigen Achtzylindern im 308 GTS und 308 GTB geruhsame Gesellen. Neben dem Verlust von "Bi" und des agressiven Motorgeruschs wurden die Autos vor allem langsam. Auto Motor Sport ermittelte folgende Werte (Vorgnger 308 in Klammern): 0-100 km/h: 8,0 sek (6,5 sek.); 0-160 km/h: 19,2 sek. (14,9 sek.); 0-200 km/h 37,1 sek. (24,3 sek.); Hchstgeschwindigkeit: 226,4 km/h (253,5 km/h). Aus diesem Grund sind die Einspritzversionen auch heute bei Liebhabern uerst unbeliebt. uerlich waren die i-Versionen an den hlichen Auenspiegeln zu erkennen.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 240   kg/leer 1263
0-100 km/h (sek) 6,5   Maße (mm) L: 4230  B:1720 H:1120
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,0   Radstand (mm) 2340
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1983) ab 82.400,- DM
Hubraum (ccm) 2927   Stückzahl 1749
Leistung (PS) 215   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6800   Design
Sergio Pininfarina
 
Vorgängermodell Ferrari 308 GTS '1978
Nachfolgemodell Ferrari 308 GTSi Quattrovalvole '1983
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 9/1982, S.40 ET
Motor Klassik 6/2010, S.10 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite