Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo 6C 2500 Freccia d'Oro


1947

Alfa Romeo 6C 2500 Freccia d'Oro (1947-52) Italien
Markenzeichen   Flagge

Das erste neue Modell von Alfa Romeo nach dem Krieg war der 6C 2500 Freccia d'Oro (goldener Pfeil) mit einer nach den damaligen Erkenntnissen der Aerodynamik entwickelten Limousinen-Karosserie.

Ein klassischer, groer Tourenwagen, der vier Personen kommod und schnell von einem Ort zum anderen bringen konnte. Das Modell aus dem Museo Storico Alfa Romeo stammt aus der Produktion bis 1950. Ab 1951 besa das Fahrzeug eine grere Heckscheibe. Die Outddor-Aufnahmen des Bordeaux-roten Freccia d'Oro stammen von Luc Colement und wurden in Antwerpen aufgenommen. Danke Luc!


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 152   kg/leer ca. 1550
0-100 km/h (sek) 19,8   Maße (mm) L: 4880  B:1820 H:1570
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1949) ab 38.000,- SFr
Hubraum (ccm) 2443   Stückzahl 680
Leistung (PS) 90   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4600   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Revue 1987 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite