Zur letzten besuchten Seite


Ferrari T 500


1952

Ferrari T 500 (1952-53) Italien
  Flagge

In den Jahren 1952 und 1953 wurde die Fahrerweltmeisterschaft fr Formel-2-Autos ausgeschrieben. Ferrari dominierte in beiden Jahren mit dem Tipo 500 praktisch nach Belieben. 14 der 15 Weltmeisterschaftsrennen wurden gewonnen. Erfolge: GP Schweiz 1952 (Pierro Taruffi), GP Belgien, Frankreich, England, Deutschland, Niederlande, Italien 1952 sowie GP Argentinien, Niederlande, Belgien, England, Schweiz 1953 (jeweils Alberto Ascari), GP Frankreich 1953 (Mike Hawthorn), GP Deutschland 1953 (Giuseppe Farina). Alberto Ascari wurde auf diesem Fahrzeug 1952 und 1953 fr Ferrari Weltmeister.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 245   kg/leer 560
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3988  B:1402 H:1050
Verbrauch (L/100 km)(faq) 22-24   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1952)
Hubraum (ccm) 1980   Stückzahl
Leistung (PS) 190   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7500   Design
 
Vorgängermodell Ferrari 375 '1950
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite