Zur letzten besuchten Seite


BMW LMR V12


1999

BMW LMR V12 (1999) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Dieses Fahrzeug gewann 1999 die 12-Stunden von Sebring und das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Am Steuer in Le Mans waren Tom Kristensen, Jrg Mller und J.J. Lehto. Das Fahrzeug erwies sich nicht unbedingt als das schnellste, aber das Glck stand dem Team mit der Nummer 15 bei: Nach 23 Stunden und fnf Minuten schlitzte ein Wrackteil den linken Hinterreifen des schrfsten Konkurrenten auf. Die Zeit fr die Schleichfahrt zur Box und den Reifenwechsel nutzte BMW fr einen letzten dringend bentigten Tankstop.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 330   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4650  B:2000 H:1020
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2790
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1999)
Hubraum (ccm) 5991   Stückzahl
Leistung (PS) 700   Debüt 12-Stunden von Sebring 1999
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite