Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 166 MM Coup Uovo "Reggiani" (024MB)


1950

Ferrari 166 MM Coup Uovo "Reggiani" (024MB) (1949-50) Italien
  Flagge

Ebenfalls fr die Targa Florio (Ausfall unter Umberto Marzotto) und die Mille Miglia 1950 (Unfall unter Umberto Marzotto / Franco Cristaldi) wurde das Fahrgestell dieses 166 MM mit einem Barchetta-Aufbau von Touring eingekleidet und an die Scuderia Marzotto geliefert. Der Wagen erlitt jedoch bei der Mille Miglia einen folgenschweren Unfall, in Folge dessen das Fahrgestell von den Paduaner Karosseriers Fontana und Reggiani mit diesem etwas unfrmig aussehenden Coup-Aufbau neu eingekleidet wurde. In der Presse und der Literatur setzte sich deshalb schnell die Bezeichnung "Uovo" ("Ei") durch.

Bis 1954 wurde das Coup danach von mehreren Eignern weiter auf diversen Rennveranstaltungen eingesetzt, bevor es in die USA verkauft wurde. Es folgten diverse Eigentmerwechsel und ca. 1986 eine umfangreiche Restauration.


Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 200   kg/leer 800
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15-22   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1949)
Hubraum (ccm) 1995   Stückzahl 3
Leistung (PS) 170   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6600   Design
Reggiani
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Ferrari 195 Inter Coup "Vignale" (0097S) '1950
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite