Xenatec


- 2011

 

Xenatec - 2011 Deutschland
Markenzeichen   Flagge


Xenatec war ein Design- und Entwicklungszentrum für Prototypen und Kleinserien. Hinter dem Unternehmen standen unter anderem der ehemalige Maybach-Chef Leon Hustinx und sein Partner Peter Mähling. Bekannte Projekte waren ein Cabrio auf Basis der CLS-Klasse (ab 2011) von Mercedes-Benz und das Xenatec-Maybach 57 S Coupé. Letzteres wurde 2011 auf dem Genfer Salon vorgestellt und in einer Auflage von nur 100 Stück angekündigt. Letztlich wurden jedoch nur acht Exemplare nach Dubai, Deutschland, Russland und die Schweiz ausgeliefert, bevor das Unternehmen pleite ging. Drei weitere Fahrzeuge waren bei der Insolvenz in noch nicht fertig gestelltem Zustand vorhanden.

 

Fahrzeuge von Xenatec:

Xenatec-Maybach 57 S Coupé '2010

  • 2 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Literatur
Internet
verwandte Links
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...