Zur letzten besuchten Seite


Jaguar E-Type Series I 4,2 Lightweight Coupé


1964

Jaguar E-Type Series I 4,2 Lightweight Coupé (1964-70) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Dass der Jaguar E-Type nicht nur ein Boulevard-Racer war, zeigten diverse zum Rennwagen umgebaute "Lightweights". Das grüne Modell beispielsweise hat 1993 beim Oldtimer-Grand Prix auf dem Nürburgring die bis Anfang 2001 schnellste Runde in der Klasse der GT-Oldtimer gefahren.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 265   kg/leer 1085
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2440
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1964)
Hubraum (ccm) 4235   Stückzahl
Leistung (PS) 355   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5700   Design
Malcolm Sayer (Jaguar)
 
Vorgängermodell Jaguar E-Type Series I 3,8 Lightweight Coupé '1964
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite