Zur letzten besuchten Seite


Porsche 911 ST 2,5 (VIN 911-230-0538)


1972

Porsche 911 ST 2,5 (VIN 911-230-0538) (1972) Deutschland
  Flagge

Dieser Porsche 911 ST 2,5 mit der Chassis-Nr. 911-230-0538 hat eine ganz besondere Geschichte: Geordert wurde der Wagen von Michael Keyser, der in den USA seit mehreren Jahren Rundstreckenrennen auf Porsche 911 bestritten hatte. Bei einer Inspektion des Aufbaus des Wagens trifft Keyser im Werk auf Jürgen Barth, damals noch in der Porsche-Presseabteilung und am Anfang seiner Rennfahrerkarriere. Keyser überredet Barth zu einem ganz bestimmten Projekt. Barth soll als zweiter Fahrer und Kameramann starten, um für Keysers Filmprojekt "The Speed Merchants". Aufnahmen zu liefern. Die Aufnahmen sollen in dem Film verwendet werden und für originalgetreue Optik und Spannung sorgen. Die Rennerei begann nicht sehr hoffnungsfroh: Bei den 12-Stunden von Sebring gab es einen technisch bedingten Ausfall. Bei der Targa Florio landete Barth sogar in einer Mauer. Höhepunkt der Saison war dann das 24-Stunden-Rennen in Le Mans, wo nur dank guter Beziehungen überhaupt eine Starterlaubnis zu erlangen war, und bei dem tolle Nachaufnahmen entstanden. Das Ergebnis war allerdings überaus überzeugend: Der Porsche wurde als 13. im Gesamtklassement und als Sieger in der GT-Klasse bis 3 Liter Hubraum abgewunken! Barth hatte für diesen Einsatz extra einen speziellen Kurzhubmotor im Werk organisiert.

Für den Film standen schließlich ca. 90 Stunden Material zur Verfügung, auis denen ein 95 Minuten langer Film entsteht, der heute als Klassiker unter Rennfans gilt.

Ende 1972 verkaufte Keyser den Wagen an Don Lindley, der den Wagen bis 1975 in der IMSA-Serie einsetzte und hiernach weitergab. Die weitere Geschichte liegt im Dunkeln, bis 2008 Marco Marinello, Präsident des Porsche Clubs Basel, erstmals Hinweise auf einen schrottreifen Porsche 911 ST 2,5 in San Francisco erhielt. 2013 erwarb ein Landsmann von Marinello das Wrack und war hoch erfreut, dass sich herausstellte, dass es sich um Chassis-Nr. 911-230-0538 handelte. Es folgte eine umfangreiche Restauration durch 'Porsche Classic', welche den letztlich wiederhergestellten Wagen stolz auf den Techno Classica 2016 präsentierte.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 960
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4147  B:1710 H:1320
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2271
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6B   Kaufpreis (1972) ab 49.680,- DM
Hubraum (ccm) 2492   Stückzahl 24 (911 S 2,5 + 911 ST 2,5)
Leistung (PS) 270   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 8000   Design
 
Vorgängermodell Porsche 911 ST 2,3 '1970
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite