Zur letzten besuchten Seite


Porsche 911 S 2,2 Coupé "Steve McQueen"


1970

Porsche 911 S 2,2 Coupé "Steve McQueen" (1970) Deutschland
  Flagge

Vermutlich kennt jeder Autofan die Eröffnungssequenz des wohl besten Rennfilms aller Zeiten: In "Le Mans" fährt Michael Delaney, dargestellt von Steve McQueen in einem schiefergrauen Porsche 911 S 2,2 Coupe entlang der Rennstrecke von Le Mans und sinniert über sein Leben und das Rennen. Dieses Auto ist auf den Bildern zu sehen. McQueen hatte für den Dreh ein Fahrzeug zu einem Stückpreis von DM 32.080,- abzüglich 15 Prozent Sondernachlass plus 11 % USt. angeschafft. Während der Dreharbeiten diente der Porsche McQueen auch als privater Dienstwagen. Den Wagen nahm McQueen nach den Dreharbeiten mit nach Amerika. Dort kam er jedoch schnell in andere Hände.

2011 kam der Wagen - zwischenzeitlich in vierter Sammlerhand - zu einer Auktion. Es wurde allgemein erwartet, dass der Wagen einen Spitzenpreis erzielen würde, aber dass der weitgehend im Originalzustand befindliche Porsche 911 S einem deutschen Sammler unglaubliche 1.35 Millionen Dollar wert sein würde, war wohl von niemandem erwartet worden ...


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 225   kg/leer 1100
0-100 km/h (sek) 8,0   Maße (mm) L: 4080  B:1610 H:1320
Verbrauch (L/100 km)(faq) 16,0 (Werk)   Radstand (mm) 2272
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6B   Kaufpreis (1970) 30.267,- DM
Hubraum (ccm) 2195   Stückzahl 1
Leistung (PS) 180   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
Alexander Porsche / Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 911 S Coupe '1966
Nachfolgemodell Porsche 911 S 2,4 Coupé '1971
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite