Zur letzten besuchten Seite


Bentley 4-Litre Tourer Park Ward-Rebody "Broadhead" (YC 2309)


1928

Bentley 4-Litre Tourer Park Ward-Rebody "Broadhead" (YC 2309) (1927-31) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Bentley 4-Litre (Chassis-Nr. XL3112; Engine-Nr. XL3113; Englische Registrierung: YC 2309) wurde im Mrz 1928 als viersitziger Tourenwagen von Park Ward (Body-Nr. 3139) ausgefhrt. Erster Eigentmer war Sir Gerald Wills, der das Fahrzeug ber den Hndler Greer v. Sandersaus Bristol ausgeliefert bekam.

Der Motor verfgt ber eine Doppelzndung, rechts ber Magnetznder, links ber Batteriezndung, was vermutlich schon in den 30er Jahren nachgerstet wurde. Die Original-Karosserie wurde 1937 zu einem 2-trigem Cabriolet (Ranelgh) umgebaut, jedoch 1968/69 durch Jack Broadhead zurckgerstet. Sie ist dem Stile von Vanden Plas angelehnt, verfgt jedoch ber eine eigenstndig gestaltete Heckpartie. Die Motorhaube entnahm er dabei dem Bentley 4-Litre, Chassis-Nr. XF3503, der verschrottet worden war. Motor, Chassis, Getriebe. Amaturen und diverse andere Bauteile sind noch original vorhanden.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer 1727
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4445  B:1740 H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,0   Radstand (mm) 3302
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1928) 1.050,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 4398   Stückzahl 667
Leistung (PS) 116   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3500   Design
Vanden Plas
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 3/2000, S.46 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite