Zur letzten besuchten Seite


Cadillac Series 41-62 Convertible Sedan Deluxe "The Rainy Taxi"


1941

Cadillac Series 41-62 Convertible Sedan Deluxe "The Rainy Taxi" (1941) USA
  Flagge

Dieses spezielle Cadillac Series 41-62 Convertible Sedan ist als "The Rainy Taxi" bekannt und befindet sich im Teatro-Museo Dalí in Figueres/Spanien. Es dürfte der meist bewundertste Cadillac der Welt sein! Mehr als 10 Millionen Menschen haben diesen Wagen schon besichtigt!

Salvador Dalí (*1904-1989) hatte ein besonderes Verhältnis zu Autos und zu diesem speziellen Modell: Bereits früh verarbeitete er Auto-Motive in seinen Werken. Etwa 1924 in seinem Öl-Gemälde mit dem Titel "Bather", einem Porträt seines Freundes Joan Xirau. 1941 erschuf er dann einen Reihe von Gemälden mit dem Titel "Dressed Automobiles", in denen er einen Cadillac in verschiedenen Variationen in elegante Kleidung hüllte.

Schließlich gab es noch sechs Cadillacs, die er seiner Muse Gala schenkte. Dalí selbst fuhr übrigens niemals Auto. Eins der Fahrzeuge wurde an den amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt weitergegeben, eins an Clark Gable und eins Al Capone, nach seiner Rückkehr aus Alcatraz. Sämtliche Fahrzeuge sind zwischenzeitlich verschollen.

Doch es gab auch Kunstobjekte, bei denen Dalí echte Cadillacs, Kopien seiner Geschenke an Gala verarbeitete: Das erste Fahrzeug dieser Art wurde 1938 auf der Surrealisten-Ausstellung in Paris gezeigt. Das zweite Exemplar wurde auf der Weltausstellung in New York 1939 ausgestellt, das dritte auf der Surrealisten-Retroperspektive im Museum of Modern Art in New York und das vierte wurde im Teatro-Museo Dalí installiert und steht dort bis heute. Es handelt sich übrigens um jenes Fahrzeug, das Gala eine ganze Weile selbst fuhr und mit dem der Künstler und seine Muse in den USA von Küste zu Küste fuhren. Auf der Motorhaube ist die Bronze-Statue "Queen Esther" des österreichischen Künstlers Ernst Fuchs installiert. Der Name des Fahrzeug rührt von einer speziellen Installation her: Wirft ein Besucher Geld in einen Münzautomat, so regnet es im Innern des Fahrzeugs, wo sich ein Chauffeur und zwei Mannequin-Puppen im Font befinden.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 155   kg/leer 1923
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5486  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1941) ab 1.965,- US-Dollar
Hubraum (ccm) 5678   Stückzahl 1
Leistung (PS) 150   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
Fisher
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite