Zur letzten besuchten Seite


Maybach SW 38 Cabriolet 4 Türen "Spohn" (VIN 1960)


1938

Maybach SW 38 Cabriolet 4 Türen "Spohn" (VIN 1960) (1936-39) Deutschland
  Flagge

Dieser Maybach SW 38 (Chassis-Nr. 1960; Motornummer: 11424) war Ausstellungsfahrzeug des Herstellers auf der internationalen Automobil-Ausstellung in Berlin 1938. Erstbesitzer war Baron Kurt von Mylke aus Berlin-Dahlem, der das Fahrzeug jedoch an die Wehrmacht abgeben musste. Nach dem Krieg wurde der Maybach der Chinesischen Militärkomission in Berlin zugeteilt, von wo der Wagen an einem Berliner Architekten ging. In den 60er Jahren wurde Nr. 1960 umfangreich restauriert, wobei die Meachnik in Deutschland überholt wurde, die Karosserie jedoch in England aufgearbeitet wurde. Erst 1988 trennte sich der Architekt von dem Wagen. Der neue Eigentümer ließ ihn erneut umfangreich restaurieren.

Für die Fotos von der Oldtimergala 2009 in Schwetzingen bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer 2300
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4750  B:1850 H:1650
Verbrauch (L/100 km)(faq) 20,0 (Werk)   Radstand (mm) 3380
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1938) 18.840,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 3790   Stückzahl ca. 800 (alle SW)
Leistung (PS) 140   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
Spohn
 
Vorgängermodell Maybach SW 35 Rolldach-Limousine "Spohn" (VIN 1671) '1935
Nachfolgemodell Maybach SW 42 Cabriolet 4 Türen "Spohn" '1939
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite