Zur letzten besuchten Seite


Bentley S1 Lightweight 4-door 6-light Sport Saloon "Mulliner"


1957

Bentley S1 Lightweight 4-door 6-light Sport Saloon "Mulliner" (1955-59) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Auch auf Basis des "normalen" Bentley S1 ohne den Zusatz 'Continental' gab es einen viertrigen Aufbau, fr den ebenfalls 'H.J. Mulliner' verantwortlich zeichnete. Aufgrund des hheren Gewichtes einer viertrigen Karosserie erhielt der '6-Light Sport Saloon' einen Aufbau aus Aluminium, was den Zusatz 'Lightweight' rechtfertigte. Im Gegensatz zum S1 Continental Flying Spur 6-Light war der Leightweight allerdings deutlich hher und nicht ganz so stark, was den Charakter des Wagens nachhaltig in Richtung 'Limousine' vernderte. Bentley selbst sprach brigens vom "Gentleman's Express". Der Lightweight Sport Saloon mit den sechs Seitenfenstern wurde bei Mulliner ein um ca. zwei Drittel hherer Preis aufgerufen, als fr die Standard-Limousine. Wohl aus diesem Grund blieb es letztlich bei gerade einmal 27 gebauten Exemplaren.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 160   kg/leer ca. 2100
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5390  B:1835 H:1800
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,5 (Test)   Radstand (mm) 3124
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1956) ab ca. 85.000,- DM
Hubraum (ccm) 4887   Stückzahl 27 (Lightweight Saloon)
Leistung (PS) 168   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4250   Design
John Blatchley, redesign Herbert Nye (H.J. Mulliner)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Bentley S2 Continental Flying Spur "Mulliner" '1959
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite