Zur letzten besuchten Seite


Chevrolet Corvette Racing


1957

Chevrolet Corvette Racing (1957) USA
Markenzeichen   Flagge

Dies ist eine der frhesten speziell fr Rennzwecke hergerichtete Corvette. Der Wagen wurde in Nassau und Daytona 1957 eingesetzt und wurde beim 12-Stunden-Rennen in Sebring 1957 Dritter in der Klassifikation. Der Wagen wurde 1957 an Tim und Carol Partridge aus Huntley, Illinois verkauft. Der Wagen wurde ber 20 Jahre lang in aufwendigster Weise restauriert, um ein bestmgliches Ergebnis zu erzielen und weist einige Besonderheiten auf:

  • Es handelt sich um die zweitlteste bekannte Corvette mit Benzineinspritzung und um die lteste mit funktionierender Einspritzung
  • Das Einspritzungspaket ist das Fotomodell der Shop-Anleitung
  • Die Bremskraftverteilung vorn und hinten konnte vom Cockpit aus vom Fahrer verstellt werden
  • Es handelt sich um das erste Borg Warner-Vierganggetriebe
  • Der Wagen weist die ersten "Heavy Duty Brakes" bei einer Corvette berhaupt auf.
  • Es handelt sich um die erste Corvette mit luftgekhlten Bremsen
  • Sicherheitsausstattung mit Gurten und berrollbgel
  • Der Wagen wurde nach den Renneinstzen fr Tests des spteren Khlluftssystems benutzt
  • Fr die Fotos aus dem Corvette-Museum in Bowling Green bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


    Bild vergröern Bild vergröern

    Technische Daten / Specifications:

    Fahrwerte / Performance
     
    Maße / Measures
    km/h 230   kg/leer ca. 1100
    0-100 km/h (sek) 6,0   Maße (mm) L: 4300  B:1790 H:1300
    Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2590
             
    Motor / Engine
    Präsentation / Presentation
    Zylinder V8   Kaufpreis (1956)
    Hubraum (ccm) 4626   Stückzahl
    Leistung (PS) 283   Debüt
    bei Nenndrehzahl (U/min) 6200   Design
    Harley Earl (General Motors)
     
    Vorgängermodell
    Nachfolgemodell
     
    Rekorde
    Testberichte (faq)
    Tuning
    Internet
    Motorera:
    Die komplette Historie der Corvette mit Fotos, Preisen, Optionslisten etc. (Englisch)
     

    Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

    Zur Startseite ...

     

    Zur letzten besuchten Seite