Zur letzten besuchten Seite


Citron DS 19 "Rallye"


1967

Citron DS 19 "Rallye" Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Heute kaum vorstellbar, galt die Citron DS bzw. die Citron ID in den 50er und 60er Jahren als gutes Rallyefahrzeug. Vornehmlich kamen zu Beginn hierbei ID-Modelle zum Einsatz, da diese von Hause aus etwas leichter und mit (bis 1963 exklusiv) mit Schaltgetriebe ausgerstet waren. Teilweise wurden dabei sogar verkrzte Fahrzeuge mit nur zwei Tren eingesetzt. Das Rezept ging auf: 1959 gewann eine Citron ID 19 unter dem Fahrer Paul Coltelloni erstmalig die Rallye Monte Carlo! 1966 wiederholten Toivonen & Mikander auf einer DS 21 diesen Erfolg. 1967 sah Neyret and Terramorsi auf einer DS 21 als Sieger. Davor, dazwischen und danach gab es natrlich dutzende weitere herausragende Erfolge, die das Image der DS als Rallyefahrzeug weiter prgten.

Hier zwei Fahrzeuge, die vermutlich nachtrglich zu Rallyefahrzeugen fr Langstreckenrallyies umgerstet wurden.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 175   kg/leer ca. 1200
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4874  B:1803 H:1470
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,0   Radstand (mm) 3125
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1967)
Hubraum (ccm) 1985   Stückzahl
Leistung (PS) 84   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5250   Design
Flaminio Bertoni (Citroën)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite