Zur letzten besuchten Seite


Citron DS 21 Coup Le Lman


1965

Citron DS 21 Coup Le Lman (1966-73) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

1966 auf dem Genfer Salon wurde nach dem Coup 'Le Dandy' eine zweite Coup-Variante vorgestellt. Le Lman besa einen eckigeren Aufbau mit wesentlich dnneren Dachpfosten. Insgesamt harmonierte der Aufbau jedoch wenig mit den Rundungen der DS. Im Bild ein sehr sptes Fahrzeug von 1972, welches nicht mehr ber die Heckflossen der Chapron-Modelle Ende der 60er Jahre verfgte. Diese spezielle Version des Le Lman mit Abrikante am Heck wurde genau ein Mal gebaut.

Der Wagen wurde noch auf dem Genfer Salon 1966 an den Hamburger Rntgenarzt Dr. Volbeding verkauft, der bereits andere Chapron-Modelle gefahren hatte. Bis 1979 wechselte der Wagen noch zweimal den Besitzer und wurde regelmig gefahren. Der Gebrauch zeigte sich jedoch in bermiger Abnutzung und starker Korrosion. 1980 bekam ihn deswegen ein Citron-Liebhaber den wagen geschenkt, der ihn 18 Jahre aufbewahrte ohne ihn zu restaurieren. Erst ein anderer Liebhaber, der das Fahrzeug 1998 erwarb, fhrte eine Totalrestauration durch. Im Mai 2003 wurde der Wagen wieder in Deutschland zugelassen.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 170   kg/leer 1280
0-100 km/h (sek) 9,5   Maße (mm) L: 4840  B:1790 H:1470
Verbrauch (L/100 km)(faq) 10,5 (Werk)   Radstand (mm) 3125
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1965)
Hubraum (ccm) 2175   Stückzahl 27
Leistung (PS) 100   Debüt Genfer Salon 1966
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
Henri Chapron
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 8/1994, S.8 His
Motor Klassik 9/2008, S.136 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite