Zur letzten besuchten Seite


BMW 730d


1998

BMW 730d (1998-2001) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Der BMW 725 tds war trotz eines beachtlichen Verkaufserfolgs nie vollstndig zufrieden stellend. Die Leistung wurde als nicht ausreichend fr das schwere Auto empfunden und die Laufkultur war der Luxusklasse nicht angemessen. All dies nderte sich mit der Vorstellung des Nachfolgers, des 730d. Der neue, im obersterreichischen Steyr entwickelte Sechszylinder setzte (bis zur Vorstellung des 740d) neue Mastbe in Sachen Laufkultur und Temperament. Verantwortlich hierfr waren der Einsatz eines Common-Rail-Einspritzsystems sowie zweier Turbolader mit elektrisch verstellbaren Schaufeln. Zum Modelljahr 2000 erhielt der Motor noch einmal eine kleine Leistungsspritze, nach der der Wagen ber 193 statt 184 PS und ein Drehmoment von 430 statt 410 Nm verfgte.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 220   kg/leer 1830
0-100 km/h (sek) 8,7   Maße (mm) L: 4984  B:1862 H:1435
Verbrauch (L/100 km)(faq) 8,7   Radstand (mm) 2930
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1998) ab 96.700,- DM
Hubraum (ccm) 2926   Stückzahl
Leistung (PS) 184   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4000   Design
Claus Luthe (BMW)
 
Vorgängermodell BMW 725 tds '1994
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite