Zur letzten besuchten Seite


Bentley 8-Litre Barker Boattail Tourer


1931

Bentley 8-Litre Barker Boattail Tourer (1930-31) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Bentley 8-Litre (Vermutlich Chassis-Nummer YR 5099; Zulassung GN 82) dürfte den spektakulärsten jemals für einen 9-Litre gebauten Aufbau erhalten haben: Einen Boattail-Body von Barker. Der Wagen wurde an Sir P. Malcolm Stewart als Erstbesitzer mit so genannten "Malcolm Campbell-Flügeln" als Trittbrettern geliefert, erhielt jedoch später einen deutlich weniger spektakulären Cabrio-Aufbau. In jüngerer Zeit ist der Wagen aber wieder mit einer der alten vergleichbaren Karosserie ausgerüstet und zum Kauf angeboten worden. Lediglich die Originalfarbe wechselte von einem hellen Grundton und dunklen Kot(flügeln) zu einem einheitlichen Schwarz.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 165   kg/leer ca. 2500
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1931) ab 1.850,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7983   Stückzahl 100
Leistung (PS) 220   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3700   Design
Barker
 
Vorgängermodell Bentley 6½-Litre Torpedo "Barker" (UV 5927) '1929
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite