Zur letzten besuchten Seite


Bentley Azure


2005

Bentley Azure (ab 2005) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Nach der Produktionseinstellung des alten von 1995 bis 2002 gebauten Azure gab es drei Jahre kein Cabrio mehr im Bentley-Programm. Erst 2005 wurde das neue offiziell "Drophead Coupé" genannte Cabrio auf Basis des Arnage R vorgestellt. Dieses erhielt natürlich auch wieder den Namen Azure und war bei seiner Präsentation das größte Serien-Cabrio auf dem Markt. Unter der Haube tat der 6,75 Liter große Achtzylinder aus dem Arnage T seinen Dienst. Dieses entwickelte ein unglaubliches Drehmoment von 875 Nm bei gerade einmal 3250 U/min. Auf der Autobahn konnte der Azure aber auch bis zu 270 km/h schnell rennen.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 270   kg/leer 2695
0-100 km/h (sek) 6,3   Maße (mm) L: 5411  B:1908 H:1486
Verbrauch (L/100 km)(faq) 20,6   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (2006) ab 325.600,- EUR
Hubraum (ccm) 6761   Stückzahl
Leistung (PS) 456   Debüt IAA Frankfurt 2005
bei Nenndrehzahl (U/min) 4100   Design
 
Vorgängermodell Bentley Azure "Mulliner" '1999
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 2/2005, S.38 Vorst.
AutoBild Sportscars 8/2006, S.34 ET
Auto Motor Sport 15/2006, S.42 ET
Auto Focus 5/2006, S.76 ET
AutoBild Sportscars 2/2009, S.38 VT

Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite