Zur letzten besuchten Seite


Volvo VCC


2003

Volvo VCC (2003) Schweden
Markenzeichen   Flagge

2003 stellte Volvo auf dem Genfer Autosalon sein so genanntes Versatility Concept Car, 'VCC' vor. Vor allem handelte es sich um einen typischen Volvo, der uerlich mit den abgesetzten breiten Schultern und dem im Familiendesign gehaltenen Khlergrill sofort Assoziationen zu den Straenmodellen weckte. Es gab jedoch Feinheiten, die sich Volvo bei seinen Verkaufsmodellen nicht traute. So fehlte - wie bei so einigen Prototypen 2003 - die B-Sule und die Tren ffneten gegenlufig. Ins Dach waren Solarzellen zum Betrieb der Klimaanlage bei starkem Sonneneinfall eingelassen und Kurven wurden durch automatisch zuschaltene Lampen besser ausgeleuchtet. Fr die Konstruktion der A-Sulen wurde hochfester Stahl verwendet. Dieser ermglichte ein erheblich schlankeres Design und damit bessere Sicht nach vorne.

Der Innenraum wurde mit khlen Flchen aus eloxiertem Aluminium und einer raffierten Innenraumbeleuchtung bewut "skandinavisch" gestylt. Die edlen Ledersitze waren nicht wie blich am Boden befestigt, sondern in Schienen am Mitteltunnel und in den Seitenschwellern. Die hinteren Passagiere genossen daher eine ebenen und sehr breiten Furaum. Sehr edel auch der Gepckraum mit ausfahrbarem Ladeboden und einem Khl- sowie Heizfach unter dem Boden.

Technisch hochinteressant war der Motor. Ein V6 Turbo mit 2,6 Litern Hubraum und satten 250 PS, der trotzdem nur 6,5 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen sollte. Mglich machten es eine spezielle Turbotechnik, die mit Ladeberdruck arbeitete, und ein Start-Stopp-System.

Fr zwei Fotos vom Genfer Salon 2003 bedanken wir uns bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer 1320
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 6,5   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V6   Kaufpreis (2003)
Hubraum (ccm) 2600   Stückzahl 1
Leistung (PS) 250   Debüt Salon Genf 2003
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell Volvo PCC II '2001
Nachfolgemodell Volvo YCC '2004
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite