Zur letzten besuchten Seite


Dixi 3/15 PS Roadster


1927

Dixi 3/15 PS Roadster (1927-29) Deutschland
  Flagge

1925/26 entwickelte Dixi einen Kleinwagen, den 3/12 PS Typ H1. Der Praxistest erwies jedoch, da diese Entwicklung fr die Massenfertigung nicht geeignet war. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten besa man keine Zeit mehr fr eine zweite Neuentwicklung. Also beschlo man kurzerhand, eine Lizens des Austin Seven zu erwerben und diesen als Dixi 3/15 PS zu bauen. Das Fahrzeug wurde in vier verschiedenen Versionen als zweisitzger Roadster (2.750,- Reichsmark), als Tourenwagen mit 3/4 Sitzen (2.800,- Reichsmark), als zweisitziges Coup (3.150,- Reichsmark) und als 3/4-sitzige Limousine (3.200,- Reichsmark) gefertigt. Smtliche Aufbauten wurden in Eisenach hergestellt. Der Erfolg bei den Kufern blieb nicht aus. Insgesamt konnte das Werk 9307 Exemplare an den Mann bringen. Fast so viele Fahrzeuge wie alle anderen Dixi-Modelle zusammen. Selbst nach der bernahme von Dixi durch BMW wurde der 3/15 PS, der auch DA 1 genannt wurde, noch ein halbes Jahr weiter gebaut.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 75   kg/leer 440
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 2800  B:1170 H:1625
Verbrauch (L/100 km)(faq) 6,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1927) ab 2.750,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 748,5   Stückzahl 9307
Leistung (PS) 15   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite