Zur letzten besuchten Seite


Porsche 718/2 Formel 2/1 (VIN 01)


1960

Porsche 718/2 Formel 2/1 (VIN 01) (1960-64) Deutschland
  Flagge

Nachdem Porsche 1960 den Konstrukteurstitel in der Formel 2 mit dem 718/2 gewonnen hatte, verkaufte der Hersteller zwei der Autos an den holländischen Rennfahrer und Hotelier Jonkheer Karel Godin de Beaufort, der sie bis 1964 mit seiner Ecurie Maarsbergen in der Formel 1 einsetzte. 1962 und 1963 war de Beaufort sogar der erfolgreichste Privatfahrer im Wettbewerb. Der Wagen auf den Fotos war Godin de Beauforts Trainingsfahrzeug in der Saison 1964, in der allerdings sein Einsatzfahrzeug gegen einen Brabham Formel 1 eintauschen wollte. Bevor es hierzu kam, verunfallte er schwer beim Training zum Großen Preis von Deutschland. Er starb - nur 30 Jahre alt - einen Tag nach dem Unfall an seinen Verletzungen.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 456
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3350  B:1520 H:900
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1960)
Hubraum (ccm) 1498   Stückzahl 3
Leistung (PS) 155   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 8000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite