Zur letzten besuchten Seite


Renault RE 40


1983

Renault RE 40 (1983) Frankreich
  Flagge

1983 schienen sich die Mühen von Renault um die Fahrer-Weltmeisterschaft der Formel 1 endlich ausgezahlt zu haben. Prost führte vier Rennen vor Ende der Saison die Fahrer-WM an. Doch beim Grand Prix von Holland in Zandfoort fielen sowohl Prost als auch der spätere Weltmeister Piquet aus. In den letzten drei Rennen siegte Piquet noch zweimal und wurde einmal Dritter. Prost hingegen kam nicht über einen zweiten Platz hinaus. Die Nerven beim "Professor" lagen blank und die Spannungen mit dem Renault-Team wuchsen beständig. Zwei Tage nach dem letzten Rennen trennte sich Renault von Prost. Nicht Turbo-Pionier Renault hatte den ersten Turbo-Weltmeister der Formel 1 gestellt, sondern BMW.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 300   kg/leer 640
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6   Kaufpreis (1983)
Hubraum (ccm) 1492   Stückzahl
Leistung (PS) 800   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite