Zur letzten besuchten Seite


Sachsenring P240 Reprsentant


1969

Sachsenring P240 Reprsentant (1969) DDR
  Flagge

Anllich des 20. Jahrestages der DDR wurden im Auftrag der NVA von der Abteilung Musterbau des VEB Sachsenring zwei Limousinen des Typs P240 zu offenen Reprsentations-Fahrzeugen umgebaut, um die Funktionre ber die Paradestraen fahren zu knnen. Bei der Staatsparade 1969 lieen sich dann die hohen Herren im neu gestalteten "Reprsentant" chauffieren. Diese waren aus bereits 1956 entstandenen offenen Fahrzeugen umgebaut worden. Die Umbaukosten betrugen pro Fahrzeug trotzdem die stattliche Summe von etwa 100.000 Mark.

Die beiden Fahrzeuge haben die Wirren der Wende zum Glck unbeschadet berstanden und sind heute ffentlich zu besichtigen. Das eine Fahrzeug (Kennzeichen: VA 14-0601) steht heute im August-Horch.Museum in Zwickau. Das zweite Exemplar (Kennzeichen VA 14-0600) kann im Dresdener Militrmuseum bewundert werden. Ab 1969 waren die Fahrzeuge brigens in Garagen auf einem Armee-Gelnde in Strausberg untergebracht. Diese sind ebenfalls auf einem Bild hier im Traumautoarchiv zu sehen.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1969) 100.000 Ost-Mark
Hubraum (ccm) 2407   Stückzahl 2
Leistung (PS) 80   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4250   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 12/2001, S.186 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite