Zur letzten besuchten Seite


Horch 10/50 PS "Maatz-Phaeton"


1926

Horch 10/50 PS "Maatz-Phaeton" (1924-26) Deutschland
  Flagge

Das letzte Modell der Vier-Zylinder-Ära bei Horch war der 10/50 PS, der von 1924 bis 1926 gebaut wurde. Werksseitig wurden ausschließlich sechssitzige Karosserien angeboten. Dieses Modell besaß jedoch eine offene, viersitzige Karosserie von Maatz aus Berlin. Auf der rechten Seite der Karosserie befand sich lediglich eine Tür, die zu den hinteren Plätzen führte.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 95   kg/leer 1870
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4500  B:1730 H:2000
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4   Kaufpreis (1926) ab 12.875,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 2612   Stückzahl 2330
Leistung (PS) 50   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2800   Design
Maatz
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Letzter Vierzylinder von Horch
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite