Zur letzten besuchten Seite


McLaren-TAG Porsche MP4/2C


1986

McLaren-TAG Porsche MP4/2C (1986) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Wie bereits im Jahr 1984 und 1985 stellte McLaren auch 1986 den Weltmeister. Alain Prost gewann auf dem McLaren MP4/2C seinen zweiten Titel. Die Konstrukteurswertung ging jedoch an Williams-Honda, da der zweite Fahrer von McLaren, Keke Rosberg nur ein einziges Mal auf dem Podest landet (Monaco) und McLaren deshalb nur auf insgesamt 96 Punkte kam. Der Motor kam wie auch in den Jahren zuvor von TAG-Porsche. Zur Saison 1988 zog sich TAG-Porsche jedoch aus der Formel 1 zurck und der Weg fr Honda war frei zum ersten Weltmeistertitel mit McLaren in der Saison 1988.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 345   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V6   Kaufpreis (1986)
Hubraum (ccm) 1499   Stückzahl
Leistung (PS) 750   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell McLaren-TAG Porsche MP4 '1985
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite